2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007

Termin
Event
Montag, 15.12.2014

Treffen auf dem Ingolstädter Christkindlmarkt

Der .NET Christbaum Christkindlmarkt in Ingolstadt

Im Dezember finden wir uns in vorweihnachtlicher Stimmung auf dem Christkindlmarkt zusammen. Wir treffen uns einfach am Haupteingang (mit dem großen Schild), um dann zusammen zu einem Glühweinstand zu gehen. Hier können wir uns dann aufwärmen, indem wir zusammen über .NET schwärmen. Anschließend werden wir den .NET-Polarstern am Progammierhimmel bewundern. Als Abschluss freuen wir uns dann über unser Geschenk - das Privileg, mit .NET entwickeln zu können.

Montag, 24.11.2014

Bootstrap for Dummies

(von Markus Winhard)
Bootstrap for Dummies

Schon öfter haben wir diskutiert, wie man Teile der eigenen Anwendung für den Zugriff aus dem Internet umbauen kann. Wir haben auch mehrfach darüber gesprochen, wie man Apps für mobile Geräte erstellen kann. Eigentlich hätte man heute gerne alles auf einmal. D.h., der Zugriff soll sowohl vom PC als auch von beliebigen iOS, Android oder Windows Tablets bzw. Smartphones möglich sein.

Wir hatten bereits von Februar bis März eine Reihe von Vorträgen, die mögliche Lösungsansätze zur Entwicklung für mobile Plattformen aufgezeigt haben. Ich habe mich davon inspirieren lassen und nach der Lösung für Geschäftsanwendungen gesucht, die den geringsten Aufwand mit dem bestmöglichen Ergebnis kombiniert. Hängen geblieben bin ich bei Bootstrap und einer kleinen CSS-Datei, die breite Tabellen so formatiert, dass sie auch auf Smartphones benutzbar werden.

Die meisten Anleitungen zu Bootstrap, die man im Internet findet, zielen auf Content Management Systeme oder News Seiten ab. Dieser Vortrag wird zeigen, wie wenig davon man braucht, wenn man "nur" Inhalte von Geschäftsanwendungen ins Internet bringen will.


Microsofts neue Offenheit

.NET Foundation

.NET ist Open Source, wird offiziell für Linux geöffnet, und Visual Studio Professional ist kostenlos für Einzelpersonen und kleine Teams. Das sind keine Aprilscherze, sondern die neuesten Ankündigungen von Microsoft aus der Connect Conference in New York.

Welche neuen Möglichkeiten ergeben sich dadurch? Was bedeutet das für uns? Darüber führen wie eine offene Diskusion bei INdotNET.

Montag, 20.10.2014

Offene Quellen

(von Andreas Weizel)

Download des Vortrags (PDF)

SharpDevelop Open Source Projekt SharpDevelop IDE

Open Source Projekte sind längst zum festen Bestandteil der Softwarewelt geworden. Oft beginnen sie, wenn sich einige Enthusiasten zusammenschlieߟen, um in ihrer Freizeit eine Idee zu verwirklichen und andere an der Entstehung und dem Ergebnis teilhaben zu lassen. Mitunter wird dieses Ergebnis mit der Zeit nicht weniger komplex als so manches kommerzielle Produkt.

Doch wie sieht der Entwickleralltag in einem Open Source Projekt aus und was unterscheidet ihn vom normalen Arbeitsalltag in einer Firma? Wie wird man überhaupt Mitglied in einem solchen Projekt? Wie organisiert es sich und welche Probleme drohen? Anhand von Erfahrungen aus dem Team von SharpDevelop [Code unter GitHub] (einem entfernten Verwandten des Xamarin Studio) wollen wir diesen Fragen nachgehen.

Selbstverständlich kommt auch die technische Seite nicht zu kurz: Wir erhalten Einblicke in die Architektur einer modularen IDE, und lösen auf, wie der neue AddIn Manager in SharpDevelop 5 durch die Beteiligung des Sprechers entstand. Zudem gibt es noch Wissenswertes darüber, wie das Projekt die Lokalisierung durch außenstehende Übersetzer organisiert.

Über den Sprecher:
Andreas Weizel entwickelt als Software Engineer für die e.solutions GmbH an den aktuellen Infotainment Systemen des Volkswagen Konzerns. Daneben ist er schon seit .NET 1.1 ein Fan von C# & Co. und beteiligt sich u.a. an der Entwicklung der Open Source IDE SharpDevelop.

Montag, 15.09.2014

Testen lassen mit automatisierten UI-Tests

(von Robert Walter)
CodedUI-Test

"Der Computer löst die Probleme, die wir ohne ihn nicht hätten."

Diese witzige Weisheit lässt sich auch auf das Testen der eigenen Applikation übertragen. Wieso also selbst mühsam von Hand auf Fehler prüfen, wenn es unser Computer auch programmiert kann? Somit könnte man auch sagen: "Der Computer findet die Bugs selbst, unter denen er seinen Dienst verweigert!"

Wie einfach oder kompliziert es ist, automatisierte GUI-Tests zu entwickeln, und welche Tipps & Tricks es dazu gibt, erfährt ihr bei INdotNET!

Montag, 21.07.2014

Nachrichtenbasierte HTTP Services mit ServiceStack

(von Hardy Erlinger)
Service Stack Framework

Auch wenn Microsoft in den letzten Jahren zahlreiche Ansätze zur Erstellung von HTTP-Services jeweils als „State of the Art“ propagierte (WCF, Web API etc.), hatten diese stets eines gemeinsam: unter der Haube blieb RPC der beherrschende Ansatz. Ein Client ruft eine Methode auf einem Objekt auf dem Server auf, sei dieses nun eine Serviceklasse in WCF oder ein Controller in Web API.

Doch es geht auch anders: Das Open-Source-Projekt ServiceStack erhebt Nachrichten zum zentralen Thema einer verteilten Architektur. Damit wird unter anderem die Kopplung zwischen Client und Service gelockert und der Zugriff auf Services von unterschiedlichen Plattformen aus drastisch vereinfacht. Hardy Erlinger stellt ServiceStack in seinem Vortrag vor und demonstriert anhand verschiedener Beispiele die umfangreiche Palette an Komponenten, die Euch ServiceStack für die Erstellung moderner HTTP-Endpoints zur Verfügung stellt.
Den Vortrag gibt es jetzt zum Download!

Über den Sprecher:
Hardy Erlinger ist selbstständiger Softwareentwickler in München (www.netspectrum.de) mit den Schwerpunkten Web und Mobile Development. Er ist Microsoft Most Valuable Professional (MVP) für ASP.NET und leitet seit vielen Jahren die .NET Developers Group München.

Montag, 19.05.2014

INdotNET Web/App 2.0

return new INdotNET.Web();

Das Web hat sich mit einer rasanten Geschwindigkeit weiterentwickelt, sodass es an der Zeit ist, indot.net neu zu entwickeln!

Zusammen wollen wir INdotNET 2.0 mit aufgeteilten Teams bauen. Bringt eure Ideen, Wünsche, und Laptops mit, und dann geht´s los!
Bitte installiert vorher Microsoft Visual Studio 2013 (in der kostenlosen Express-Edition oder höher), um in den optimalen Programmiergenuss zu kommen. :-)

Montag, 28.04.2014

Native mobile Apps für iOS und Android mit C# und Xamarin

(von Timur Zanagar)
Xamarin

Mit der Entstehung des Mono Projekts im Jahre 2004 wurde der Weg für die heutige Firma Xamarin und die im Februar 2013 veröffentlichte Xamarin 2.0 Produktreihe geebnet. In diesem Vortrag soll aufgezeigt werden, welche Möglichkeiten die Programmiersprache C# für die Entwicklung hat und warum sie auch im mobilen Segment sehr stark und einzigartig ist. Diese Basis, eine Programmiersprache für iOS, Android und Windows Phone verwenden zu können, bietet den Entwicklern weitaus bessere Möglichkeiten für die mobile Entwicklung, die aber dennoch ein natives Resultat hervorbringen. Diese Möglichkeiten werden wir vorführen und dabei aufzeigen, dass die mobile Entwicklung mit Hilfe von C# auf einer ganz anderen Ebene ausgeführt werden kann.

Sprecher: Timur Zanagar, Zanagar Software Engineering, https://twitter.com/timur_zanagar


Build-Konferenz 2014 - Diskussion

Build Konferenz 2014

Was hat Microsoft auf der Build 2014 präsentiert? Wo geht die Reise hin und wie sollen wir uns als Entwickler orientieren? Welchen Stellenwert hat sich die Web-, App-, Service-, Cloud- und Desktop-Entwicklung in der "neuen Ära" von Microsoft? Das Thema ist umstritten, aber es gibt auch klare Aussagen von Microsoft und Meinungen der Entwicklercommunity. Also genug Stoff für Diskussionen bei INdotNET!

Montag, 17.03.2014

ASP.NET WebApps

(von Hannes Preishuber)
ASP.NET Mobile

Die mobile Nutzung des Internet wächst rasant. Es stellen sich Fragen nach Plattform und Device Unterstützung. Der Vortrag widmet sich diesem Aspekt aus Web Developer Sicht: Wie kann man mit Microsoft ASP.NET Technologie so einfach wie möglich Web Apps bauen? Spannend und nützlich sind einige neue Funktionen in ASP.NET 4.5. Dabei wird Hannes sehr pragmatisch vorgehen, und folgende Themen ansprechen: User Experience, Useablity, Server vs. Client, Responsive Sites, Webforms Rendering, Ajax, jQuery, jQuery mobile, Performance, Offline Storage.

Über den Sprecher:
Hannes Preishuber, CEO und Gründer der ppedv AG, dem Marktführer in Microsoft Developer Trainings. Seit dem Tod von Silverlight hat er sich wieder ASP.NET zugewandt. Sein Blog findet sich unter blog.ppedv.de.

Montag, 03.02.2014

Cross-Plattform Entwicklung – Apps entwickeln für alle Plattformen mit HTML5 und JavaScript

(von Gregor Biswanger)
Intel XDK

Hier lernt ihr die vielfältigen Möglichkeiten der App-Entwicklung für alle gängigen Plattformen mit nur einer Programmiersprache kennen. Ihr steigt mit den Grundlagen des Intel XDK ein und werdet dann mit den wichtigsten Frameworks und Vorgehensweisen vertraut. Mit diesen Infos steigt ihr rasch auf zum versierten App-Entwickler und -Designer.

Über den Sprecher:
Gregor Biswanger (Microsoft MVP für Client App Dev) ist Gründer von CleverSocial.de und freier Consultant, Trainer, Autor und Sprecher. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der .NET-Architektur, agilen Prozessen, XAML, Web und Cloud. Er veröffentlichte vor kurzem seine Video-Trainings zu „Apps für Windows Phone 8 entwickeln“ und „Neu in Windows 8.1 für Entwickler“ bei video2brain. Gregor ist auch im Auftrag von Intel GmbH als Technologieberater für die Intel Developer Zone aktiv und ist Leader bei der INdotNET (Ingolstädter .NET Developers Group). Ihr erreicht seinen Blog unter www.dotnet-blog.net

Montag, 20.01.2014

C.S.I.: WP - Dem Windows Phone auf der Spur

(von Gordon Breuer)
C.S.I.: WP - Windows Phone 8 Roadshow

C.S.I.: WP - Dem Windows Phone auf der Spur ist eine Roadshow aus und für die .NET-Community rund um die neueste Version von Microsofts Smartphone-Plattform "Windows Phone 8". Die Ermittlung wird durchgeführt von Gordon Breuer und Holger Wendel. Sie beide sind Experten für das Windows Phone und beschäftigen sich bereits seit 2010 mit den Tools und der Hardware. Am Tatort haben sich für euch durch die zahllosen neuen Funktionen und Möglichkeiten gekämpft und wollen euch nun ihre Ergebnisse präsentieren: Neue Schnittstellen, neue Hardware, neue Programmiersprachen, ... zu allem haben sie umfangreiche Informationen und Beispiele im Gepäck, die sie euch auf dieser Roadshow im Rahmen von kostenlosen Vorträgen erklären und demonstrieren werden.

Es gibt so viel über das Windows Phone zu erzählen, dass man unmöglich in einem einzigen Vortrag alles besprechen kann. Daher gibt es neben einer Einführung auch einen dynamischen Vortrag, der sich ganz nach den Themenwünschen der Teilnehmer Vorort richtet. Mit Videos und Bildern werden die Features in Aktion gezeigt eher es an die technischen Hintergründe und Feinheiten geht, die mit einem praktischen Code-Beispiel abgerundet werden. Im Anschluss an den Vortrag gibt es dann eine offene Diskussions- und Frage-Runde, in der unsere beiden Experten Rede und Antwort stehen und auch auf speziellere Use-Cases eingehen können. Dank der Partner und Sponsoren können verschiedene Geräte auch von den Teilnehmern direkt vor-Ort ausprobiert werden und wir helfen interessierten Entwicklern gerne dabei, einen Entwickler-Account zu registrieren oder ein Entwickler-Gerät zu beantragen.

Über den Sprecher
Gordon Breuer ist Senior IT Consultant / Software Engineer bei der msg systems ag am Standort Eschborn. Seit 2003 ist er .NET-Entwickler mit C# für Front- / Backendservices und Websites mit ASP.NET MVC und HTML5. Als gelernter Mediengestalter für Digital- und Printmedien beschäftigt er sich außerdem mit Usability und User Experience. Als Autor seines Blogs anheledir.NET, freier Autor bei diversen Fachzeitschriften und Mitgründer der Plattform dotnet-kicks.de ist er stets im regen Wissensaustausch mit anderen Entwicklern und arbeitet ebenso in einigen OpenSource-Projekten mit. Zudem ist er bekannt für sein virushaft verbreitetes .NET-Marketing, das auch Microsoft in Aufruhr gebracht hat, und ist Ersteller für Gregors Video zu seiner Windows 8 Roadshow.

Weitere Informationen unter der extra für die Roadshow erstellte Seite: www.csi-wp.de

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007